LOT 28 : FORD ESCORT MARK 1 1600 GT RS
UMBAU

Dieser Ford Escort Mk1 wurde als Mk1 1100 nach Belgien erstausgeliefert und nach Deutschland weiterverkauft. In Deutschland wurde er einer Komplettrestauration unterzogen,  für Rundstrecken und Rallyebetrieb aufgebaut und ein FIVA Wagenpass ausgestellt. Seit 2013 befindet sich der Wagen in Österreich und wurde nochmals überarbeitet sowie von Rennbetrieb auf historisch zugelassen. Ein originaler Überrollbügel wird extra mitgeliefert, ebenso die hintere Rücksitzbank. Ein aktuelles Wertgutachten ist vorhanden.

Das Fahrzeug muss innerhalb von 3 Werktagen nach der Auktion vom Käufer bezahlt und abgeholt werden. Die Abholung kann in Form von Selbstabholung oder Abholung durch ein Transportunternehmen erfolgen. Bei erfolglosem Verstreichen der Frist hat der Käufer die Kosten für die Lagerung des Fahrzeugs i.H.v. 25,- € pro Tag zu zahlen.
Allgemeiner Hinweis: Gemäß unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen handelt es sich bei den von Classic Car Auctions versteigerten Fahrzeugen um Kommissionsware, die Classic Car Auctions von Einlieferern zur Verfügung gestellt wird. Classic Car Auctions übernimmt keine Haftung für versteckte Mängel, die im Rahmen der Begutachtung nicht festgestellt werden konnten. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht bei grober Fahrlässigkeit und Vorsatz von Classic Car Auctions.

Type: Escort Mk1 1600
Marke: Ford
Baujahr: 1970
Erstzulassung: 20.5.1970
Erstauslieferung: Belgien
Zulassung: österreichische Kfz-Papiere
Fahrgestellnummer: GCATKT73369
Motor: 4 Cyl. Benzin, 1598 ccm, 63 KW
Motornummer: Ford KT 73369
Getriebetyp: Schaltgetriebe
Kilometerstand abgelesen: ca 95.000
Lackierung: weiß/blau
Interieur: schwarz
Sonderausstattung: Schalensitze, 4 Punkt Schroth Gurte, RS-Lenkrad, Fahrwerk/Federn und Alufelgen RS, 4 Zusatzscheinwerfer
Sonderkonditionen: Es fallen 10% Käuferaufgeld zzgl. Mwst an.
Abhol- und Lagerbedingungen: siehe ausführliche Beschreibung

Schätzwert: € 40.000,- bis € 42.000,-

cca